PrimaKlimaMotorradreisen
PrimaKlima E@mail Impressum
Sanddünen Enduros Elefant in Namibia offroad-biking-namibia

Namibia DAMARALAND - ETOSHA - TOUR

Enduro Abenteuer mit Lodgeunterkünften

Eine faszinierende Rundtour entlang der Ugab-Terassen zum Etosha Nationalpark und übers abgelegene Damaraland zur Skeleton Coast.

Diese abwechslungsreiche Reise bietet unendliche Weite, unwirkliche Felsformationen, die Wildtiere Afrikas sowie prächtige Dünenland-schaften.

Die Tour ist geeignet für Motorradfahrer/ innen mit etwas Enduro Erfahrung und zeichnet sich durch sein komfortables Niveau an Lodge-Unterkünften aus.

Wir starten in Windhoek der Metropole Namibias, welche auf 1650 m liegt. Unser Tagesziel sind die Dinosaurier Spuren der Etjoberge wo wir bei einer Farm übernachten. Am Morgen zeigt uns der Besitzer die Fussspuren die etwa 45 mal 35 cm gross sind und vor Millionen von Jahren in das feuchte Sediment einer Wasserstelle in den Sandstein gedrückt wurden.

Entlang der Ugab Terassen erreichen wir eine traumhafte Lodge mit einmaliger Fernsicht beim Vingerklip Felsen. Der Pad führt uns weiter Richtung Etosha-National-Park, wo wir kurz vor dem Parkeintritt in einer sehr originellen Lodge für 2 Nächte einchecken.

Am darauffolgenden Tag werden Sie die Wildtiere in der Etosha Pan in grosser Vielfalt beobachten können. Der Weg führt uns auf Schotterpisten weiter zum Damaraland, wo wir auf einsamen kleinen Pfaden die Weitsicht geniessen und mit etwas Glück Bergzebras, Wüstenelefanten und das Spitzmaulnashorn beobachten können.

Oft sehen wir vor uns das Brandbergmassiv (höchster Berg Namibias 2500m) wo wir unterwegs die Welvitschapflanzen antreffen, die nur in Namibia heimisch sind und das älteste Exemplar ca. 1500 Jahre alt ist.






An der Skeleton Coast angekommen besuchen wir die grösste Robbenkolonie bei Cape Cross, die circa 100.000 Tiere zählt. Wir haben genügend Zeit, diese beim sonnenbaden und beim Spiel an Land und im Wasser zu beobachten. Wir erreichen gegen Abend das Jugendstil Städtchen Swakopmund, wo wir in einem geschichtsträchtigen Hotel mit wunderschönem Garten zwei Nächte übernachten.

Den darauffolgenden Tag können wir individuell gestalten mit Quadfahren in den Dünen der Namibwüste, die bis an das Meer grenzen, einer Besichtigung des Städtchens, wo die deutsche Kolonialzeit noch spürbar ist mit seinen grosszügigen Parkanlagen und Palmenalleen.

Ein Überflug mit einem Kleinflugzeug über die spektakuläre Namibwüste, die mit Ihren 7 verschiedenen Arten von Dünen einzigartig ist, können wir als absolutes Highlight empfehlen .

Entlang des Namib Naukluft Parks erreichen wir unsere vorletzte Übernachtung, wo wir bei grandiosem Weitblick unter dem Sternenhimmel Namibias, in freier Natur, diesen unvergesslichen Abend verbringen.

Über den kurvenreichen Gamsbergpass erreichen wir Windhoek und geniessen den letzten Abend auf der Lodge, wo nochmals verschiedene Wildtiere beobachtet werden können.

TEILNEHMER
Minimum 5 Personen. Sobald feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteil-nehmerzahl nicht durchgeführt wird, gibt der Reiseveranstalter dem Reisenden davon Kenntnis, spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Termine
inkl. Flug
ohne Flug
Biker/in
Sozius/a
Biker/in
Sozius/a
Auf Anfrage    
Damaraland - Etosha
auf Anfr.
auf Anfr.
auf Anfr.
auf Anfr.

Preise in EURO pro Person.

Afrikanische Kids Enduro Kurventango